Ein Schaf fürs Leben

Puppenspiel frei nach dem Kinderbuch von Maritgen Matter und Anke Faust

In einer kalten Winternacht stapft ein hungriger Wolf durch den Schnee. Als er auf ein argloses Schaf trifft, scheint alles zuerst nach den bekannten Regeln der Natur zu verlaufen. Und richtig: der listige Wolf kann das Schaf zu einer gemeinsamen Schlittenfahrt überreden. Dieser Ausflug gerät zu einer lustigen und wunderbaren Reise durch die Nacht und nimmt schließlich eine überraschende Wendung …

Was wird siegen: der große Hunger des Wolfs oder die langsam wachsende Freundschaft zwischen den beiden Tieren?

„Liebevolle Naivität, die entwaffnend wirkt“

Lucia Tirado - Neues Deutschland

Info

Altersempfehlungfür Rodelfreunde ab 4 Jahren
Spieldauer

etwa 50 Minuten

Idee/Konzeption Artisanen
Regie

Wiebke Alphei

Spiel Inga Schmidt, Stefan Spitzer 
BühneStefan Spitzer
Puppenbau

Karin Schmitt

FotografinSandra Hermannsen
Aufführungsrechte Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg
unterstützt durch

Schaubude Berlin

Aktuelle Spieltermine

Zur Zeit haben wir zu diesem Stück keine Auführungen geplant.

Material für Veranstalter