Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte

Puppenspiel nach dem bekannten Kinderbuch von Luis Sepúlveda

Der gutmütige Kater Zorbas gibt einer sterbenden Möwe das Versprechen, ihr Ei auszubrüten, das Möwenküken großzuziehen und ihm das Fliegen beizubringen. Keine leichten Aufgaben für einen Kater, aber versprochen ist versprochen! Anfangs stehen ihm die Hamburger Hafenkatzen mit Rat und Tat zur Seite. Die kleine Möwe wächst und gedeiht. Aber mit dem Fliegenlernen ist es schwerer als gedacht. Da muss sich Zorbas etwas Besonderes einfallen lassen. Eine abenteuerliche Geschichte über Verantwortung, Versprechen und über Freundschaft.

Altersempfehlung für Flugtüchtige ab 5 Jahren
Spieldauer etwa 50 Minuten
Idee/Konzeption Artisanen
Spiel Inga Schmidt, Stefan Spitzer
Puppen/Bühnenbau Stefan Spitzer
Regie France Damian
Fotografin Sandra Hermannsen
Aufführungsrechte S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main

„Und das Meer singt sein Lied, wie seit uralter Zeit, und das Lied hört nie auf, bis in die Ewigkeit.“

Julio Iglesias

Nächste Spieltermine für dieses Stück

Jun 24
25
Di

Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte

09:00 Eschborn / Wiese vor SchuKi Hartmutschule

Kindersummertime

Jun 24
25
Di

Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte

10:30 Eschborn / Wiese vor SchuKi Hartmutschule

Kindersummertime

Aug 24
15
Do

Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte

10:00 Kiek In / Prerow

Material zum Stück

Buehnenanweisung_Wie_Kater_Zorbas_der_kleinen_Moewe_das_Fliegen_beibrachte.pdf

Bühnenanweisung und Pressetext (PDF)

Plakat_Zorbas_klein.jpg

Format 29,9 x 84,2 / DIN A2 lang

388A7369a.jpg

Fotografin: Sandra Hermannsen

388A0270a.jpg

Fotografin: Sandra Hermannsen

388A0315a.jpg

Fotografin: Sandra Hermannsen

388A7321a.jpg

Fotografin: Sandra Hermannsen

388A7339a.jpg

Fotografin: Sandra Hermannsen